fbpx

Behind the screen: Der beste Shooting- & Instagramspot in der Nähe von München.

Share

Monatelang wurde an den Designs getüftelt, sehnsüchtig auf die Samples aus Portugal gewartet, Nächte durchgearbeitet und schließlich war sie fertig: Die erste limited Kollektion. Gemeinsam im Team haben wir vor ein paar Wochen die neue Kollektion von MARI ESA, nicht weit von München in Szene gesetzt. In diesem Blogbeitrag folgt nun mehr zu unserer Location und die Höhepunkte aus unserem Shooting.

Pünktlich früh am Morgen ging es los. Nachdem die Technik aufgebaut und das Licht eingestellt war, hieß es: Stylen, Outfit auswählen, faltenfrei bügeln, Schuhe an und ab vor die Kamera.

LOCATION

Für unser Shooting haben wir uns das Hotel “The Starnbergsee Hideaway” am Starnberger See ausgesucht. Ein Landhotel im englischen Stil. Die Einfahrt ins Hotel ist ein Erlebnis und hinter den Türen versteckt sich ein einzigartiges Hotel mit seinem eigenen Charme.

The Starnbergsee Highaway
Kaminzimmer

Mit dem großen Kamin den Chesterfieldsofas fühlt man sich wie zu Hause. Und in jeder Ecke kann man das perfekte Foto schießen. 

Direkt am See

Da das Hotel direkt am See liegt, kann man sehr gut Fotos am Steg und am See machen. Es gehört zu unseren absoluten Fotospots Favoriten.

CREW

Ein unschlagbares Team. Zusammen mit dem Fotografen, Bernhard Pilz, dem Model Lena und ich als Designerin schossen wir Fotos im Sekundentakt. Durch die unglaubliche Location hatten wir schnell tolle Fotos. Es herrschte eine ganz positive Aura.

Auf der Terrasse
vor dem Kamin

 

ERGEBNIS

Aus einem unvergesslichen Shootingtag sind tolle Bilder entstanden, die die Kollektion super zur Geltung bringen. 




Mehr Fotos folgen auf Instagram. 🙂 Seit gespannt.

 

Dieser Blogbeitrag beinhaltet keine bezahlte Kooperation, ist aber trotzdem Werbung (persönliche Empfehlungen).